Für manche Aufträge ist unsere Werkstatt fast zu klein. Für diesen Konferenztisch war gerade noch genug Platz, um ihn in unserer Werkstatt aufzubauen. Er bietet genug Platz für etwa 20 Personen und wird, aufgrund der Größe, aus mehrere Teilen zusammengesetzt. Um sicherzugehen das alles passt, haben wir vor dem Bearbeiten der Ahorn-Platten Musterschablonen hergestellt, um so zu prüfen ob alles passt.
Für den neuen Loungebereich in der Landeszentralbank in Halberstadt haben wir, neben den Sitzecken und anderen Holzelementen, auch einen Küchenbereich entworfen.

Kolumbarium

Eines unserer aktuellen Projekte sind Arbeiten für das Kolumbarium in Halberstadt. Dafür stellen wir viele unterschiedliche Teile her, damit alles pünktlich Mitte April fertig wird.
Die aktuellen Zeiten sind eine gute Gelegenheit für Umbaumaßnahmen für die sonst immer zu wenig Zeit ist. Eine wichtige Modernisierung ist dabei die Umrüstung auf LED-Lampen in der Tischlerei. Diese sind nicht nur heller als die alten Leuchtstoffröhren sondern auch langlebiger und besser für die Augen.

Teamplayer am Werk

Ein schönes Beispiel sowohl für die Innovations- und Wirtschaftskraft als auch für die bemerkenswerte Zusammenarbeit einheimischer Unternehmen lieferte die Neugestaltung der Räumlichkeiten der Halberstädter Tourist Information.

Die Bau- und Möbeltischlerei Bögelsack zeichnete im Konzert mehrerer Teamplayer für die Sonderanfertigung individueller Möbelstücke – wie Tresen, Videowand und säulenförmige Vitrinen – verantwortlich.

Die gute Form

Das Gesellenstück ist Höhepunkt und Bestandteil jeder Tischler-Abschlussprüfung. Hierbei geht es nicht nur um ein technologisch sauber und perfekt hergestelltes Gesellenstück. Vielmehr stehen auch gestalterische Grundfragen und Problemstellungen sowie deren Bewältigung im Fokus.
Hochautomatisierte Kantenanleim-Maschinen sorgen im komplexen Produktionsablauf wertiger Holzprodukte nicht nur für eine schnelle, fehlerfreie Produktion. Sie sind vielmehr Garant außergewöhnlicher Qualität.
Wir stehen für eine nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen - auch Reste aus dem Möbelbau kommen bei uns einem guten Zweck zu.

Abend der Berufe

Wie sieht der Tischlerberuf der Zuklunft aus und was macht ein modernens Handwerksunternehmen aus? Fragen die beim ersten "Abend der Berufe" am Gymnasium Martineum Halberstadt erörtert wurden. Dabei war auch Lucas Bögelsack zur Podiumsdiskussion geladen.

Mehr als nur Holz

Wer sagt, dass Möbel immer aus Holz sein müssen? Im Rahmen einer Semesterarbeit an der Hochschule für Kunst & Design "Burg Giebichenstein" in Halle hat Lucas Bögelsack ein flexibles Blechregal entworfen und gebaut.

Stufe für Stufe

Die Wangentreppe passt sich in Form und Farbe perfekt dem Zuhause an. Sie wirkt leicht und lässt Räumen ihre Großzügigkeit und das Licht.
Spezielle Räume bedürfen speziellen Anforderungen, dafür haben wir eine Küche an eine runde Wand angepasst.
1 von 2