Es ist das erste Kolumbarium Sachsen Anhalts in einer Kirche. Wir haben Urnenschränke, Sitzbänke und Erinnerungsflächen in der Kirche St. Nicolai in Eisleben eingebaut. Sie sind außen tiefschwarz und innen in Eiche natur geölt. Die schwarze Farbe außen wurde durch Köhlen der Oberfläche hergestellt, einer Holzveredelungsmethode mittels Feuer. Die mit Feuer behandelten Schränke stellen eine symbolische Verbindung zur Feuerbestattung dar.

Raum der Stille

Für ein sachsen-anhaltinisches Krankenhaus haben wir die Planung von einem Raum der Stille umgesetzt. Dieser soll für Angestellte einen Platz für Ruhe und Privatsphäre während der Arbeitszeit bieten.
Umweltbewusst unterwegs. Seit kurzem fahren wir auch mit dem neuen vollelektrischen Mini Cooper SE zu unseren Kunden.
Bei der Herstellung eines Teufelsknotens lernt unser Nachwuchs verschiedene Holzverbindungen kennen. Diese müssen genau abgestimmt werden, damit am Ende alles perfekt zusammen passt.
Hier haben wir mehrere Elemente für einen begehbaren Kleiderschrank gefertigt. Die Dimensionen sind dabei genau an den Raum angepasst in dem der Schrank zukünftig stehen wird.
Diesen Empfangstresen haben wir passend zur Media Wall gefertigt. Durch die etwas tieferliegende Fläche auf der rechten Seite und dem Freiraum unter dem Arbeitsbereich können Kunden im Rollstuhl deutlich dichter heranfahren.
Für diesen Konferenzraum in einer historischen Villa haben wir diese Media Wall gefertigt. Die Rückwand ist mit einem Akustikdämmstoff ausgestattet, um die Schalldämmung zu verbessern.

Treppenmontage

Gerade bei komplizierten Montagearbeiten ist es besonders von Vorteil, wenn jeder genau weiß was er zu tun hat.
Hier haben wir ein recht großes Treppengeländerelement montiert, das direkt auf die Stufen montiert wird und daher zunächst überkopf gehalten werden muss.
Tags: Treppe, Montage

Sommerpause am See

Für dieses moderne Häuschen am See haben wir neben dem kompletten Innenausbau auch eine neue Fassade gefertigt.
Wir arbeiten dabei möglichst ganzheitlich, so das die jeweiligen Mitarbeiter an der planerischen Idee, der Fertigung in der Werkstatt und dem Einbau vor Ort beteiligt sind.
Eine Besonderheit der Tischlerei liegt in der Verknüfung von Handwerkskunst und Technik. Viele Arbeitsschritte können inzwischen von Maschinen übernommen werden, die Ausarbeitung der Details jedoch meist nicht.

Küchenmontage

Bei der Küchenmontage vor Ort kommt es, ebenso wie bei der Fertigung, auf Genauigkeit an. In diesem Fall haben wir eine Küchenzeile mit einer über 5 Meter langen Arbeitsfläche aufgebaut.
1 von 5